Biotype Diagnostics
Der intensive Austausch bringt Fremde einander näher: M. I. Dao mit Simone und Robert

Molekularbiologische Annäherung

Die Biotype Diagnostic GmbH entwickelt, produziert und vertreibt seit 1999 Testsysteme für molekulare Nachweise im medizinischen und forensischen Umfeld. Praktikanten unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung sollten Laborwissen haben, um von den Einblicken, die wir gewähren, profitieren zu können und die angewandten Methoden zu verstehen.

 

M. I. Dao (25) ist ausgebildeter Technischer Laborant und kennt die Arbeit im Labor. Er hat zwar fachspezifische Kenntnisse in der Mikrobiologie, kannte die Molekularbiologie aber bisher nur theoretisch. Während der Praktikumszeit bei der Biotype Diagnostic lernte er verschiedene Technologien der Molekularbiologie kennen und isolierte seine eigene DNA. Im zweiten Fachbereich, dem Business Development, ging es um neue Einsatzgebiete und zukünftige Fragestellungen in der molekularen Labordiagnostik.

Auch M. Albandik (27) war sowohl im Labor als auch in der Business Development-Abteilung mit dabei. Ihn interessierten neue Technologien, Geräte und IT-Lösungen. Der ausgebildete Elektrotechniker brachte viel berufliche Erfahrung in diesem Bereich mit.

 

Der bisherige, achtmonatige Aufenthalt in Deutschland zeigte bereits Wirkung. Die gesamte Kommunikation konnte in deutscher Sprache stattfinden und die beiden Praktikanten kannten sich in Deutschland schon recht gut aus. Alle Teilnehmer empfanden das Praktikum als Bereicherung. Kontakte wie diese machen aus Flüchtlingen Menschen wie du und ich und gewähren Einsichten in die beruflichen und sozialen Gepflogenheiten des anderen.